VERKEHRSWERTGUTACHTEN


Hier wird der tatsächliche Wert einer Immobilie wie Haus, Eigentumswohnung, Baugrund-stück, Industrie- und Gewerbeimmobilien und Wohnhäuser laut Liegenschaftsbewertungs-gesetz vom Sachverständigen festgestellt.

 

Verkehrswertgutachten werden üblicherweise erstellt für:

  • unbebaute Grundstücke
  • Eigentumswohnungen und sonst. Teileigentum
  • freistehende Einfamilienhäuser
  • Reihenhäuser
  • Doppelhaushälften
  • Geschosswohnungsbauten
  • Renditeobjekte
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Geschäftshäuser (Mischnutzung: Einzelhandel / Büro)
  • Büroimmobilien
  • Spezialimmobilien (Industrieliegenschaften, Einzelhandelsimmobilien, Hotelimmobilien, Tankstellen usw.)

 

Zweck eines solchen Gutachtens kann u. a. sein:

  • gerichtliche und außergerichtliche Vermögensauseinandersetzungen als Basis der Immo- bilienbewertung
  • die Beleihung zum Zwecke der Fremdfinanzierung (Beleihungswert)
  • Bilanzierungsgrundlagen
  • Immobilien- oder Portfolio - Ratings
  • Verhandlungsgrundlage für allgemeine Immobilientransaktionen
  • Entscheidungsgrundlage für den Immobilienkauf
  • Bewertung des Immobilienvermögens, um es marktgerecht veräußern zu können
  • Zwangsversteigerung zum Zwecke der Befriedigung von Gläubigern des Immobilien-eigentümers
  • Versteigerung zur Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften oder anderen Vermö-gensgemeinschaften
  • Ermittlung des Zugewinnausgleiches bei Ehescheidungen
  • Ermittlung des Anfangsvermögens bei Eheschließungen mit Ehevertrag
  • Ermittlung von Renditechancen geplanter Immobilienkäufe um gegenüber dem Finanz- amt die Schenkungssteuer oder Grunderwerbssteuer u.a. Steuerarten zu argumentieren